Strukturoptimierung
Projektbeschreibung
Entwicklung einer verbesserten Sitzhalterung als Beispiel für eine Hochbelastete Primärstruktur Komponente, durch Anwendung der Strukturoptimierungsmethode mittels TOSCA 5.0 und FE-Löser Nastran. Innerhalb weniger Iterationsschleifen ermöglicht diese Methode die optimale Struktur, in Bezug auf Gewicht und Steifigkeit, basierend auf den spezifischen Randbedingungen, zu ermitteln. Randbedingungen können einzelne oder multiple Lastfälle sein, sowie Herstellungsbedingungen, zum Beispiel Stanzen, Gießen, etc. Die Aufgabe beinhaltete: Design, Berechnung und die Erstellung von Spannungsanalysen.


Kunde

Airbus Operations Germany GmbH


Nutzen
Gewichtsreduzierung, Eliminierung von Spannungsspitzen, Reduzierung von Iterationsschleifen.

Sitzstruktur

airplane
Sitzbasis

airplane
Sitzbasis